Klingt nach einer fabelhaften Idee, nicht wahr? Nun, abfallfreie Verpackungen und abfallfreie Produkte gibt es definitiv und sie sind großartig! Denken Sie nur an all die Dinge, die wir kaufen müssen, von Toilettenpapier über Shampoo bis hin zu alltäglichen Haushaltsgegenständen, die in Plastik verpackt oder in Einwegbehältern geliefert werden. Theoretisch könnte man abfallfreie Produkte als lose Ware kaufen – Eier vom Bauernhof, Milch aus einer Edelstahlflasche -, aber so sehr ich mir wünschen würde, dass dies Wirklichkeit wird, so wenig tun es die Menschen.

Zu den abfallfreien Produktverpackungen gehört also alles, was nicht mit Lebensmitteln zu tun hat – Tassen, Besteck usw. Die Autorin von Zero Waste Home, Bea Johnson, hat ihr eigenes Sortiment an abfallfreien Reinigungsprodukten in kompostierbaren braunen Papiertüten mit einem silbernen Aufdruck entwickelt Aber Zero-Waste-Produkte sind in Zero-Waste-Läden auf der ganzen Welt erhältlich.

Wie sehen abfallfreie Produkte aus?

Bei einem abfallfreien Lebensstil geht es darum, seine Einstellung zu ändern – keine Einwegartikel (wie Toilettenpapier) zu kaufen, alle Lebensmittelabfälle zu kompostieren, beim Einkaufen auf Plastiktüten zu verzichten usw. Sie finden Zero-Waste-Produkte in Zero-Waste-Läden oder auf Websites, auf denen Menschen Dinge verkaufen, die sie aus zweiter Hand gekauft oder selbst hergestellt haben.

Wenn es um die Verpackung von Zero-Waste-Produkten geht, müssen Sie einige Ihrer gewohnten Entscheidungen anpassen und neue Regeln dafür lernen, welche Arten von Verpackungen besser für die Umwelt sind – hier ist also eine Liste der Vor- und Nachteile von Zero-Waste-Produktverpackungen, die ich nach einigen Recherchen zu diesem Thema zusammengestellt habe!

Abfallfreies Produktverpackungs-Profis

Bei abfallfreien Produktverpackungen werden keine Materialien verwendet, die nicht recycelbar sind. Der Zero-Waste-Lifestyle bedeutet Null Abfall! Sie können Zero-Waste-Produkte danach auswählen, wie viel Zero-Waste-Produktverpackungen sie haben, aber wenn Sie gerade erst anfangen, können Sie heutzutage fast überall Zero-Waste-Produktverpackungen finden – in Bioläden, Zero-Waste-Läden, online.

Es gibt viele abfallfreie Alternativen zu alltäglichen Produkten wie Shampoo oder Zahnpasta, so dass es nicht schwer sein wird, mit Ihrer derzeitigen Einkaufsroutine abfallfrei zu leben. Achten Sie nur darauf, dass Sie das Etikett lesen…

Abfallfreie Produktverpackungen aus Papier Vorteile: Die meisten Papierprodukte sind kompostierbar und werden aus erneuerbaren Rohstoffen hergestellt. Papierverpackungen sind in der Regel biologisch abbaubar.

Nachteile abfallfreier Produktverpackungen

Leider sind abfallfreie Produktverpackungen nicht perfekt, und es gibt ein paar Dinge, auf die Sie achten müssen:

Abfallfreie Produkte sind möglicherweise nicht überall erhältlich. Wenn abfallfreie Produkte (noch) nicht sehr beliebt sind, müssen Sie sie online bestellen. Und auch wenn Zero-Waste-Produkte gut für die Umwelt sind, sollten Sie bedenken, dass die Verpackung von Zero-Waste-Produkten eine Menge Müll verursachen kann, wenn Sie jede Woche online bestellen! Selbst wenn es in Ihrer Gegend Zero-Waste-Läden gibt, bieten sie vielleicht nicht das an, was Sie brauchen, oder sie sind zu weit von Ihrem Wohnort oder Ihrem Arbeitsplatz entfernt… In diesem Blog-Beitrag finden Sie ein Beispiel für dieses Problem!

Die Verpackung von abfallfreien Produkten kann sperrig sein. Wenn Sie also darüber nachdenken, auf abfallfreie Produkte umzusteigen oder einfach nur Ihren Verbrauch zu reduzieren, ist das großartig! Achten Sie auf das Etikett von Zero-Waste-Produkten, bevor Sie sie kaufen – einige können Papier- oder Plastiktüten enthalten…. In diesem Blogbeitrag finden Sie ein Beispiel für dieses Problem!

Papierproduktverpackungen vs. Zero Waste Lifestyle: A Walk on the (Environmentally) Bright Side von Erin Rhoads & Stephanie Maher, ein Artikel von SCRAPpaper.net, geschrieben von zwei Frauen, die ein abfallfreies Leben einfach und für jeden zugänglich machen wollen.

Wenn es um abfallfreie Produktverpackungen geht..werden Sie einige Höhen und Tiefen erleben. Stellen Sie sich abfallfreie Produkte als nächsten Schritt zu einem abfallfreien Lebensstil vor – Sie können kein abfallfreies Shampoo oder abfallfreie Zahnpasta ohne eine kleine Plastikverpackung kaufen, oder?

Abfallfreie Produktverpackungen: Verstehen, was es da draußen gibt

Wenn Sie abfallfreie Produkte suchen, die leicht zu finden sind, sollten Sie nach Produkten suchen, die aus Papier oder pflanzlichen Materialien bestehen. Wenn Sie lieber bei lokalen Geschäften einkaufen als im Internet unter …., dann sind abfallfreie Läden vielleicht die beste Wahl für Sie.

Viel Spaß bei der Abfallvermeidung!

Vielen Dank, dass Sie meinen Artikel über abfallfreie Produktverpackungen gelesen haben – wenn dieser Artikel interessant war, lassen Sie es mich bitte wissen, indem Sie ihn liken und mit anderen teilen! Undsie können mir gerne alle Fragen stellen, die Sie noch zum Thema Null-Abfall und Null-Abfall-Produktverpackungen haben.

Alles Gute und viel Spaß beim Reduzieren,

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.